2 smileys

Aus unseren Themenwelten stellen wir für jeden Auftraggeber ein individuelles Konzept zusammen. Neben einem Wissenstransfer in Kleingruppen, werden die Seminarteilnehmer aufgefordert proaktiv Lösungen zu erarbeiten.

Motivation

Motivaton schlägt Talent.

Ein Phänomen, dass in der Sportwelt immer wieder bewiesen wird, nämlich immer dann, wenn Außenseiter „Zwerge“ und Favoriten „Riesen“ schlagen. So wie ein kleines Feuer nur wenig Wärme erzeugt, bringen wenig motivierte Mitarbeiter geringe Resultate im Sinne des Beitrags zum Unternehmenserfolg hervor. Demotivation führt zu Verhaltens-, Leistung-Qualitätseinschränkungen, welche zu Imageschäden führen kann.

Was ist das Streichholz, das das Feuer der Motivation entfachen lässt? Hohe Gehälter und Bonusreize motivieren kurzfristig. Also muss den Fragen nachgegangen werden: „Wie motiviert man sich selbst? Wie motiviere ich das Team? Was motiviert uns? Wann sind wir motiviert? Wozu sind wir motiviert? Was veranlasst uns zu handeln? Ist es ein Gedanke, ein erreichbares Ziel, ein Lob, Ehrlichkeit, Kommunikation?“ Wird man sich dessen im Klaren, kann die persönliche Motivations-Strategie genützt werden, um konkrete und gewünschte Ergebnisse zu erzielen.

Was würden Sie jetzt, in diesem Moment tun, wenn Sie wüssten, dass ein Misserfolg an diesen Moment angeschlossen ist? . . . Überlegen Sie ruhig! Viel zu viele Menschen verkriechen sich in die sogenannte Kaninchenstellung und warten darauf, was das Schicksal ihnen bringt.

Jeder Arbeitgeber wünscht sich morgens ein motiviertes Team. Es gibt die verschiedensten Wege, Menschen zu motivieren, sowohl auf kognitiver als auch auf emotionaler Ebene. Motivation treibt an, lässt Stress hinter sich und verhindert Angst, um erfolgreich an das Ziel zu kommen.

„die impulsgeber“ sind Experten auf dem Gebiet und unterstützen Sie und Ihre Mitarbeiter beim Denken durch motivierende Impulse!